18.05.2019

von Art-Agency Hammond B° RB

Spaces within

Julia Frischmann & Goda Plaum. Ausstellung im Stadttheater Fürth vom 26.05. bis 23.07.2019

Acrylbild von Goda Plaum

Vernissage: Sonntag, den 26.05.2019 um 11.00 Uhr, im Stadttheater Fürth, Königstraße 116, 90762 Fürth, Tel.: 0911–974 24 10

In Zusammenarbeit mit Art-Agency Hammond

Einführung: Sebastian Zimlich

Die Künstlerinnen werden anwesend sein.

Fakten
Julia Frischmann & Goda Plaum

Stadttheater Fürth

26.05. - 23.07.2019

Julia Frischmann

Formen, Farben, Firmen- und Parteilogos, religiöse Symbole: Die leichte Zugänglichkeit kultureller und kommunikativer Kodizes ist Merkmal unserer Gesellschaft. Julia Frischmann bedient sich dieses kulturellen Vokabulars, will aber die Aussage ihrer Arbeiten offenhalten. Sie sollen Impulse geben und inspirieren, zum Weiterdenken, anders sehen, assoziieren, zum Handeln. Sie will keine Meinung diktieren, sondern Projektionsflächen und Erlebnisräume für den Betrachter schaffen.

Goda Plaum

zeigt einen Ausschnitt aus zwei Werkgruppen, die sich beide mit den alltäglichen visuellen Eindrücken unseres urbanen Lebens beschäftigen. Ihre Malereien fangen schlaglichtartige Impressionen von Straßenzügen und Plätzen ein, deren Erscheinungsbild durch Fassaden, Leuchtreklamen oder Verkehrsleitsysteme geprägt ist. In den genähten Bildern werden farbige Stoffe oder auch bedruckte Plastiktüten mit der Nähmaschine zu Kompositionen verbunden, die an stereotype Architekturelemente unserer modernen Welt erinnern. Gemeinsam ist beiden Werkgruppen die aus der Ferne erkennbare Gegenständlichkeit, die sich von Nahem betrachtet in farbige Flächen und Pinselstriche auflöst.

Die Ausstellung kann besichtigt werden in der Zeit zwischen 60 und 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn oder zu einer anderen Zeit nach Vereinbarung

Passend zum Thema

Haus der Kunst München. El Anatsui: Triumphant Scale. 08.03.2019- 28.07.2019

DIE APP SOUND OF DESIGN. Ab 21. Februar 2019 stehen den Besuchern die Geräusche verschiedener Ausstellungsstücke der Neuen Sammlung in der Web-App "Sound of Design" zur Verfügung

Ausstellung: "Dr. Friedrich Wilhelm Singer – praktischer Arzt und Heimatforscher (1918-2003)" vom 2.6.2018 – 3.2.2019 in den Fichtelgebirgsmuseen (Standorte Wunsiedel und Arzberg-Bergnersreuth). Eröffnung am 01.06.2018 um 19 Uhr im Volkskundlichen Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth. Verlängerung der Ausstellung bis zum 08.09.2019

Mehr aus der Rubrik

Eine Retrospektive auf 10 Jahre Brückenbau. Stadttheater Fürth. 17.03. - 21.05.2019

Teilen: